AGB
Stornobedingungen gelten bei schriftlichen und mündlichen Verträgen

Stornierungen werden von der Fa. Dunst Gerald nur schriftlich entgegengenommen und akzeptiert. Bei einer Stornierung bis spätestens 14 Werktage  vor Kursbeginn erfolgt die Stornierung kostenlos.
 
Bei einer Stornierung innerhalb von 14 Werktagen bis 7 Werktagen vor Kursbeginn sind 50% der Kurskosten zu bezahlen.
 
Bei Stornierung  7 Werktagen vor Veranstaltungsbeginn bzw. nach Beginn der Veranstaltung wird der komplette Kursbeitrag fällig. Es steht den Kurstilnehmern jedoch frei, einen Ersatztermin zu wählen.

Ausbildungsbestätigungen werden erst nach vollständiger Bezahlung der Kurskosten an den Teilnemer übergeben.

Erklärung zur Informationspflicht
 
(Datenschutzerklärung)
 
Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website. 
 
Kontakt mit uns
 
Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail oder Telefonisch Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. 
 
Datenspeicherung
 
Es werden zum Zweck der Vertragsabwicklung folgende Daten bei uns gespeichert: Name, Adresse, Geburtsdatum, Geburtsort, Versicherungsnummer Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht, mit Ausnahme bei den Onlinemodulen.
 
Im Falle eines Vertragsabschlusses werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (7 Jahre) gespeichert.  
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder f (berechtigtes Interesse) der DSGVO.

Zahlungsabwicklung, Mahn- und Inkassowesen

Wir sind gleichermaßen berechtigt, diejenigen Informationen über Sie zu erheben, die zur Durchsetzung ihrer Zahlungspflicht erforderlich ist. Dies umfasst auch die Verarbeitung zu Mahn- und Inkassozwecken. Hierzu können Ihre Daten auch an beauftragte Dritte weitergegeben werden. Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist hierbei die Erforderlichkeit für die Erfüllung der vertraglichen Zahlungspflicht.
 
Newsletter
 
Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind. Unsere Newsletters informieren sie ausschließlich über Seminartermine, Seminarorte, Preise und Angebote.  
 
Das Newsletters können Sie jederzeit stornieren. Senden Sie Ihre Stornierung bitte an folgende E-Mail-Adresse: office@weiterbildung-berufskraftfahrer.at Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand. 
 
Ihre Rechte
 
Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde. 
 
Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:
 
Fa. Dunst Gerald  Email: cd95@gmx.at oder 0676/7380896